© Helden des Alltags

Das U-Boot in Mailand

erstellt am 05.10.2013 von Oberheld in Witzeheld | 0 Kommentare | Melden

Da staunten die Mailänder nicht schlecht. Am Dienstagmorgen schien es so, als ob in der Nähe des berühmten Doms, ein U-Boot durch die Straße gebrochen sei. Retter, TV-Teams, ein beschädigtes Auto: Alles sah nach einem scheinbar unmöglichen Unfall aus. Dazu lagen dicke Straßenbrocken um das U-Boot herum. Matrosen kletterten hervor und fragten nach Hilfe. Ein Kapitän gab ratlos ein Interview, während er von einem wütenden Autofahrer bedrängt wurde. Es handelte sich dabei umm eine geschickte Werbeaktion des italienischen Versicherungskonzern Europ Assistance IT.



Kommentare

Neuer Kommentar

Logge dich ein oder registriere dich, um einen Kommentar zu verfassen.